Liebe Nordstadt-Akteur*innen,

unsere Künstler*innen-Ausschreibung ist nun beendet und wir werden mit ca. 10 Künstler*innen zusammen arbeiten und im diesjährigen Projekt „Innensichten“ kleinere Flächen (Stromkästen, Garagentore, Mauern…) in der Nordstadt gestalten. Darüber freue ich mich sehr!

Damit es ein vielfältiges und wunderbares Projekt wird und so viele Menschen wie möglich aus der Nordstadt teilnehmen, brauche ich Euer aller Hilfe! Denn: Die Basis für die künstlerische Gestaltung des neuen Nordstadt-Wandgalerie-Teils wird dieses Jahr wieder von den Nordstädter*innen kommen. Und da jede*r von euch bestimmte Personengruppen

Die Bewohner*innen der Nordstadt sind aufgefordert nach Objekten, Farben, Mustern und Raumperspektiven in ihren eigenen vier Wänden zu suchen und uns und den umsetzenden Künstler*innen zugänglich zu machen. Uns interessieren aber nicht nur diese Dinge, sondern natürlich auch die Geschichten oder Empfindungen dahinter: Warum finde ich diese Tapete sooo schön oder sooo hässlich und wie lange schon und passt sie überhaupt zum Ölbild das da drüber hängt? Mein Zahnputzbecher vor dem Spiegel – mit diesem Bild beginnt jeder Tag. Die kaputte Espressokanne hab ich auf Sizilien am Straßenrand gefunden – ich mag sie nicht wegwerfen. Diese Bluse macht mich froh wenn ich sie anziehe – ich hab da drin so schöne Erlebnisse gehabt. Eigentlich ist es mir völlig egal wie es bei mir aussieht ……. So werden Fragen aufgeworfen nach vertrauten Dingen aber auch nach dem was mir fremd ist.

1. Wir sammeln also derzeit (bis Ende Juli, also noch zwei Wochen!) Fotos der Innenräume. Wir haben schon einiges an Material, es sollte aber noch vielfältiger werden. Die Fotos bilden die Grundlage für die künstlerische Gestaltung der Stromkästen in der Nordstadt. 

Fotos der Innenräume, sowie die dazugehörigen Geschichten können mir via Mail oder Telegram-Messenger zugesandt werden: lczapla@kufa.info oder +49 1633 66 05 17. 

2. Im August wird der Zeitraum sein, in dem die Künstler*innen diese Fotos sichten und ihre Entwürfe erarbeiten. Vermutlich werde ich in diesem Zeitraum auch wieder Interviews mit den Teilnehmer*innen für den Katalog führen.

3. Im September geht es dann an die künstlerische Umsetzung. Insgesamt finde ich es wunderbar, wenn wir gemeinsam arbeiten und wir das Netzwerk der Nordstadt sinnvoll nutzen!

4. Am 20. Oktober wird es ein Event geben, bei dem der neue Galerieteil eröffnet wird. Die genaue Uhrzeit und der Ablauf dieses Events wird sich noch zeigen.

Sprecht mit den Menschen in euren Netzwerken und helft dabei, möglichst viele Innenräume der Nordstadt sichtbar zu machen, um die Vielfalt der Nordstadt auch in ihrer äußeren künstlerischen Gestaltung so zu präsentieren!

….und gerne über alle Kanäle weiterleiten!

Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei mir.

Ich danke euch vielmals!!

Lina Czapla

-- 
Projektleitung Nordstadt-Wandgalerie

www.nordstadt-wandgalerie.de
@nordstadtwandgalerie

+49 1633 66 05 17
lczapla@kufa.info


Kulturfabrik e.V.
Langer Garten 1
31137 Hildesheim

670 total views, 2 views today

Nordwandgalerie – Innensichten