Ein Platz der im Rahmen des Lebendige Plätze Projektes umgestaltet und bespielt werden soll ist der Ottoplatz. Zu finden in der Ottostraße an der Abzweigung Heinrichstraße.

Der Platz wird seit einigen Jahren vom Spielmobil des Go20 Nord einmal die Woche im Sommer genutzt und in eine große Spiellandschaft verwandelt. Im Rahmen der Aktivitäten dort entstand auch das Graffiti 

Um die Aktivitäten auf dem Ottoplatz zu bündeln und Neues anzuschieben hat sich die AG Ottoplatz zusammengefunden, die in ihren Treffen alle 2-3 Monate über die Entwicklung des Ottoplatzes brütet. Mitglieder der AG sind Anwohner*innen, ansässige Institutionen oder Interessierte aus der Nordstadt oder aus dem Stadtgebiet. Jana Kegler, Mitarbeiterin in der Kulturfabrik Löseke und verantwortlich für das Projekt Faserwerk, direkt am Ottoplatz, ist Gastgeberin der AG und kann zu den Veränderungen und Neuigkeiten auf dem Ottoplatz kontaktiert werden. 

Ottostraße 77
31137 Hildesheim
kontakt@faserwerk.info

Home

1,544 total views, 1 views today