Die Nordstadt ist bunt und vielfältig. Viele verschiedene Menschen leben hier zusammen. Aber an welchen Orten treffen sich alle Nordstädter? Wo gibt es die Möglichkeit zur Begegnung? Solche Orte zu finden und zu erfinden, Kontakte zu ermöglichen – das hat sich die Gruppe „Begegnung in Vielfalt“ zur Aufgabe gemacht. Im vergangenen Jahr war der Arbeitskreis mit einem Kaffee- und Kuchenstand während des Lichterfestes im Friedrich-Nämsch-Park vertreten. Raum zur Begegnung war geschaffen. Aus der Gruppe heraus ist der Veranstaltungskalender für den Nordstädter entstanden, der die Termine im Stadtteil monatlich aufführt.

Unser vergangenes Projekt bestand in der Planung eines Wochenmarktes für die Nordstadt. Zur Zeit organisieren wir Nordstadt tischt auf. Die Gruppe besteht aus Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Interessierten, die die Chance nutzen, ihren Stadtteil aktiv mitzugestalten. Sie haben auch Interesse daran, sich in der Gruppe „Begegnung in Vielfalt“ zu engagieren, dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf Sie!

2,224 total views, 9 views today